Unsere Vision

Der Bevölkerungsanteil an Gläubigen in Bachenbülach und im Zürcher Unterland wächst. Unsere Kirche wächst.


Wir wollen erleben, wie Menschen aus allen Generationen und Kulturen Gott begegnen, wie sie zum Glauben finden und ihr Leben aufblüht. Wir wollen mit eigenen Augen sehen und erleben, wie Kirche gesellschaftlich relevant wird. Wir wollen die Werke tun, die Gott vorbereitet hat (Epheser 2,10). Das tun wir, indem wir auf Gottes Geist hören und uns auf sein Wirken einlassen. Und so werden wir im doppelten Sinne zu seinen Zeugen (Apg. 1,8):

- Indem wir als Zeugen miterleben, was Gott unter uns tut.

- Indem wir anderen Menschen die frohe Botschaft bezeugen.


Unsere Kirche hat bildlich gesprochen offene und weite Türen, damit Menschen den Zugang zum Evangelium finden. Menschen kommen zum Glauben an Jesus Christus, werden im Glauben weiter geführt und frei gesetzt zum Dienst. Die Gemeinde ist erfüllt mit dem Heiligen Geist und lebt in der Anbetung, Fürbitte und im Hören auf Gott. Die Gemeinde fördert „erweckliches Leben“, d.h. „Leben im Heiligen Geist“.

In unserer Kirche wird echte Liebe und Gemeinschaft erlebt und gelebt. Wir helfen einander in allen Lebenslagen. Wir sind leidenschaftlich unterwegs und haben eine positive Auswirkung auf unsere Gesellschaft. Wir glauben, dass für Gott alles möglich ist. Aus Liebe zu ihm geben wir unser Bestes. Wir legen Wert auf Qualität.



Fokus


In einem längeren Prozess des Betens, Hörens, Fragens und Abklärens im Verlaufe des Jahres 2013 wurde uns Ältesten, Diakonen und Predigern von Gott eine richtungsweisende Erkenntnis gegeben, die uns sehr betroffen machte:


„Ihr habt einen starken Kopf und eine starke Hand, aber ihr lasst es nicht durchs Herz gehen!. Ihr seid sehr schnell im intellektuellen Verstehen und in der praktischen Umsetzung, aber wie steht es um das geistliche Erkennen?“


In der Folge kristallisierte sich heraus, was uns die nächsten Jahre als Orientierungshilfe dienen wird – wir nennen dies den Gemeindefokus:


kopfherzhand.jpg



Dem Herzen Gottes nahe – und meinem Nächsten

Durch ein Leben im Heiligen Geist begegnen Menschen in unserem persönlichen Umfeld Jesus Christus.


Unser Gemeindefokus weist uns den Weg zu den Menschen und nicht zu einer riesigen Organisationsstruktur. Unsere Werke sind da zu finden, wo


- unsere Gemeindeglieder und Gottesdienstbesucher zu Begegnungen und heilsamen Beziehungen mit Menschen befähigt werden.

- Menschen Heil und ein neues Leben in Jesus Christus finden.

- wiedergeborene Menschen in eine tiefe, lebendige, eigenständige Beziehung zu Gott hinein wachsen.

- wiedergeborene Menschen selber zu Trägern der Heilsbotschaft Gottes werden und heilsame Beziehungen zu Menschen aufbauen.